SpiegelBilder.

„Ich liebe Dinge, die sich spiegeln. Ich finde das
harmonisch und es drückt auch ein bisschen meine
Vorgehensweise aus: dass ich etwas herstelle und
dann mich selbst darin erkenne.“

Yasmina Brock Fiumarelli

7.12. – 7.2.2020

Ausstellungseröffnung
am Samstag, 7.12.2019 um 17 Uhr

„Ich liebe Dinge, die sich spiegeln. Ich finde das
harmonisch und es drückt auch ein bisschen meine
Vorgehensweise aus: dass ich etwas herstelle und
dann mich selbst darin erkenne.“

Yasmina Brock Fiumarelli

Die Künstlerin Yasmina Brock Fiumarelli wurde 1996 in Wuppertal geboren und lebt mit ihrer Familie in Harrislee.
In ihrer Ausstellung SpiegelBilder zeigt sie Zeichnungen, die sie mit Finelinern, Tinte, Wasserfarben, Ölfarben oder Bleistiften in verschiedenen Stärken erstellt. Daraus entstehen vor allem Landschafts- und Selbstporträts, aber auch Pflanzen, andere Lebewesen und organische
bzw. embryonale Formen wiederholen sich als Motive.
Sobald die Bilder fertig gezeichnet sind, werden sie fotografiert und häufig mithilfe einer Bildbearbeitungs-App gespiegelt.

Yasmina über ihre Werke:
„Sie entstehen aufgrund von bestimmten Gefühlen,
die ich nicht hätte anders ausdrücken können.
Viele Bilder entstehen auch, wenn ich auf andere
Zeiten zurückblicke und über mich selbst
reflektiere. Alle Bilder befassen sich also mit
mir, als Selbstreflektion, als Erinnerung, als
körperliche Empfindung, usw.“

Ihre Inspiration nimmt Yasmina vom Meer, aus der Natur und aus ihrem
Alltag mit zwei kleinen Töchtern. Dabei arbeitet sie nie nach Plan,
sondern lässt sich von den gewählten Materialien und den Resultaten
überraschen.

Alle ausgestellten Bilder sind käuflich in der Galerie zu erwerben.

Yasmina ist auch auf
Instagram: @mittags_fl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.