Druck – Workshop mit anschließender Ausstellung im Januar

Dezember/Januar bei IN KÜRZE KUNST:

Am Samstag den 29. und Sonntag den 30.12.2012 wird von 11 bis 17 Uhr bei IN KÜRZE KUNST gedruckt.

Willst Du mal eine Druckplatte aus Linoleum herstellen? Oder hast Du gar noch eine alte Platte, aber nicht das nötige Werkzeug und Material, einen Druck davon zu machen?

Wir wollen auch weitere Drucktechniken ausprobieren und jenen zeigen, die es lernen wollen, sind aber auch froh über Besucher, die uns was zeigen können. Die Teilnahme ist kostenlos, wir freuen uns aber sehr über Spenden.

Wer vor Silvester seine Druckplatte nicht fertigstellt, kann auch später noch bei uns drucken, die Druckpresse steht im Januar während der regulären Öffnungszeiten zur Verfügung.

Durch unsere Druckpresse können wir Druckplatten bis DIN A3 walzen.

Ruf an oder schreib:
0461-5042542
info@in-kuerze-kunst.net

Die entstandenen Drucke werden wir im Januar bei uns ausstellen.

Experimente mit Beton – Symposium und Workshop

19. bis 22.06. Experimente mit Beton Symposium & Workshop

Anfang des Jahres stellte Nele Lübbert Betonwolken aus, bis zum 16.06. kann man Architekturzitate aus Beton des Potsdamer Künstlers Tom Korn bewundern, und im Anschluss präsentiert Anja Backhaus Gehwegplatten in Form von Butterkeksen.

Alle drei lebten mal in Flensburg, nun kommen sie aus Brüssel, Potsdam und Hamburg angereist, um sich gegenseitig im künstlerischen Umgang mit Beton weiter zu bilden.

Neben mehreren Werken wird eine Betonfibel entstehen, ein Heft in dem verschiedene Rezepte und Techniken dokumentiert werden. Wer sich Anregungen holen möchte, ist eingeladen uns vom 19. bis 22.06. während des Symposium zu besuchen.

Ein Workshop findet am Donnerstag Nachmittag, den 21. Juni statt.

Bei Interesse erfährt man hier mehr: 0461-5042542

Wir bedanken uns bei dem Kulturbüro Flensburg für die freundliche Unterstützung!

 

Masken basteln

Am 25.01., 01.02. und 08.02. 2012 von 15 – 19 Uhr bauen und basteln wir Masken.

Bitte meldet euch bei uns, wenn ihr mitmachen wollt.

Telefonisch: 0461-5042542
oder per SMS: 0176-66666432

Material- und/ oder Geldspenden erleichtern uns, dieses Angebot möglich zu machen.